magnifying icon Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Login

ANGEMELDET ALS

Hilfe

Kundenumfrage

Newsletter

Kostenfreie weiterbildung "Normung"

KOSTENFREIE WEITERBILDUNG "NORMUNG"

Normung

Normen-Entwürfe

Normungsorganisationen

NORMUNGSORGANISATIONEN

  • Nationale Normen

  • Europäische Normen

  • Internationale Normen


Veröffentlichung

 
Kostenlose Vorschau
Gesamtbetrag
Sprache
 
ILNAS-EN 50699:2020 Edition 11/2020
Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte
  •   
  •   
  •   
  •  
  • 53.40 / Kopie
  •  
 

Abstract

Dieses Dokument legt die Anforderungen an die Prüfverfahren fest, die anlässlich einer wiederkehrenden Prüfung elektrischer Verbrauchsmittel und Geräte zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen auf Einhaltung der zulässigen Grenzwerte anzuwenden sind. Dieses Verfahren gilt für elektrische Geräte, die am Arbeitsplatz an Endstromkreise mit einer Nennspannung von über 25 V AC und 60 V DC bis zu 1 000 V AC und 1 500 V DC und Strömen bis zu bis 63 A angeschlossen sind. Dies können Geräte sein, die am Endstromkreis am Arbeitsplatz mit einem Anschlussstecker des Typs A, oder fest angeschlossen sind. Diese Norm geht davon aus, dass die in Rede stehenden elektrischen Geräte bereits auf dem Markt und in Gebrauch sind und den jeweiligen Produktnormen entsprechen. Dieses Dokument deckt nicht ab - Prüfung nach der Reparatur definiert in EN 50678; - Typprüfung, Stückprüfung, Stichprobenprüfungen, Sonderprüfungen und Abnahmeprüfungen für die Produktsicherheit und für die Produktfunktionsanforderungen. ANMERKUNG 1 Typprüfungen, Stückprüfungen, Stichprobenprüfungen, Sonderprüfungen und Abnahmeprüfungen sind normalerweise in Produktnormen definiert. Dieses Dokument ersetzt keine Prüfungen, die unter Produktnormen fallen. Dieses Dokument gilt nicht für: - Geräte und Einrichtungen die Teil der elektrischen Anlagen nach HD 60364 (alle Teile) sind; ANMERKUNG 2 Für diese Geräte werden Installationsprüfungen und regelmäßige Überprüfungen durch HD 60364-6 abgedeckt. - Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Photovoltaik-Wechselrichter und Stromrichter, z. B. AC / DC-Wandler; - Ladestationen für Elektrofahrzeuge; - Speicherprogrammierbare Steuerungen; - Leistungsantriebe; - Geräte für den EX-Bereich oder für den Bergbau allgemein; - Geräte, für die andere Vorschriften für die Instandhaltung und/oder Überprüfung gelten wie z. B.: a) medizinische elektrische Geräte nach IEC 60601-1. Für diese Geräte gilt die EN 62353; b) Lichtbogenschweißgeräte nach IEC 60974-1. Für diese Geräte gilt die EN 60974-4; c) Maschinen nach EN 60204-1. Für diese Geräte gilt die EN 60204-1.

Status

Standard - Aktiv

Ursprung

Technisches Komitee :
CLC/BTTF 160-1 : Recurrent Test of Electrical Equipment

Annahme

Beginn der Abstimmung über den Entwurf    20/12/2019   Datum der Ratifizierung (dor)    21/09/2020
Ende der Abstimmung über den Entwurf    13/03/2020   Datum der Ankündigung (doa)    21/03/2021
Beginn der Abstimmung über den Schlussentwurf    19/06/2020   Datum der Veröffentlichung (dop)    21/09/2021
Ende der Abstimmung über den Schlussentwurf    14/08/2020   Datum der Zurückziehung (dow)    21/09/2023


Veröffentlichung im Amtsblatt
des Grossherzogtum Luxemburg
25/05/2021
Referenz Mémorial A N° 394

Internationale Normungsklassifizierung (ICS) :

19.080 : Electrical and electronic testing
29.020 : Electrical engineering in general

magnifying icon Warenkorb

Der Warenkorb ist leer


Achtung:
DIN-Normen können nur einmal heruntergeladen werden! Nach dem Herunterladen, sind sie nicht mehr in der eBibliothek verfügbar.
Download starten?